Berlin

 

AUF DER BÜHNE

Portal für Bewertungen und Kritiken


Hier findest du alle wichtigen Informationen
und viele Rezensionen zu sehenswerten 
Theaterstücken, Opern, Musicals, Tanzstücken.

Die besten Inszenierungen in Aachen, Basel, Bayreuth, Berlin, Bochum, Bonn, Brandenburg, Bremen, Cottbus, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erlangen, Essen, Frankfurt, Freiburg, Gelsenkirchen, Göttingen, Halle, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Köln, Leipzig, Magdeburg, München, Oberhausen, Oldenburg, Osnabrück, Potsdam, Salzburg, Stuttgart, Weimer, Wien & Zürich! US ESTA Visum


Kritik lesen & Tickets online bestellen!

 



Kritikenrundschau

Heute - Online Angebot

 

Berliner Ensemble

bis 18 Uhr: "Parallelwelt", Regie: Kay Voges, die "Simultanaufführung" wurde zeitgleich am Berliner Ensemble und am Schauspiel Dortmund gezeigt, mit einer Streaming-Verbindung auf die jeweils andere Bühne

ab 18 Uhr: "Die Blechtrommel", Regie: Oliver Reese

 

Berliner Festspiele

"Rain (live)“ (2016) und „Achterland“ (1994) von Anne Teresa De Keersmaeker und Rosas

Dokumentation "Rain" (2012), Regie: Olivia Rochette und Gerard-Jan Claes mit Anne Teresa De Keersmaeker

 

Deutsches Theater Berlin

ab 18 Uhr: "Philotas" von Gotthold Ephraim Lessing, Regie: Friedo Solter (1987)

 

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

ab 18 Uhr: "Effi Briest – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie" von Clemens Sienknecht und Barbara Bürk nach Theodor Fontane, Regie: Barbara Bürk und Clemens Sienknecht (2015)

 

Landestheater Niederösterreich

"Die Nibelungen": Mitschnitt der Inszenierung von Mathias Spaan

 

nachtkritikstream

Ab 18 Uhr: "Coriolan" von William Shakespeare, Regie: Tilmann Köhler, Düsseldorfer Schauspielhaus

 

Schaubühne Berlin

18:30 Uhr: Die Orestie des Aischylos, Regie: Peter Stein (1980) // 2. Teil: Choephoren "Der Befreier wird wahnsinnig"

 

Schauspielhaus Zürich

"Alles Meins! Das virtuelle Ding", Best-of-Zusammenschnitt von drei Abenden Revue, "voller Stars, Musik, Rapper, Jodler*innen, Akrobat*innen". Von Heta Multanen, mit Olli Schulz, Knackeboul, Frau Berg, Olan, Hacker, Voguing, Cointreau on Ice, moderiert und gerappt von: Sibylle Berg und Knackeboul.

 

Thalia Theater Hamburg

ab 19 Uhr: "Hereroland. Eine deutsch-namibische Geschichte" von Regie: David Ndjavera, Gernot Grünewald

 

Theater Gütersloh

19:30 Uhr: "Corona zu zweit“ von Joachim Zelter, digitale Uraufführung, Regie Christian Schäfer

 

Volkstheater Wien

ab 18 Uhr: Peer Gynt, Henrik Ibsen, Regie: Viktor Bodó

(Quelle: nachtkritik.de)


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
3.3
Durchschnittsnote aller Stücke
5 815+
4 1804+
3 1580+
2 972+
1 417+
Kritiken: 2602

BUCHEMPFEHLUNG

PDF-Datei: 21,95 € 16,45 €

Weitere Formate auf Amazon:
Kindle Ebook: 21,95 €
Taschenbuch: 26,95 €


ANZEIGE
BUCH ALS PDF-DATEI
Toggle Bar
X

Right Click

No right click