Submit to FacebookSubmit to Twitter

Bewertung und Kritik zu

UNDER PRESSURE
Henrike Iglesias
Premiere: 10. September 2020 
Sophiensaele Berlin

Reservix Ticketing SystemTICKETS ONLINE KAUFEN

Zum Inhalt: Henrike Iglesias ist Under Pressure. In einer fulminanten, interaktiven Wettbewerbsshow widmet sich das Kollektiv dem in unserer turbokapitalistischen Gesellschaft omnipräsenten Leistungsdruck. Die Performer*innen treten gegeneinander an und das Publikum darf entscheiden, wer “the best” Henrike ist. Dabei werden sie versuchen, die gewaltvollen und disziplinierenden Kategorien von Winners and Losers, hot or not, ein Foto oder kein Foto zu unterwandern und ad absurdum zu führen - indem sie Abend für Abend vor versammeltem Publikum versagen. Bewertungen lassen sich per Knopfdruck sowohl live als auch im Remote-Zugriff von Zuhause aus abgeben. Es wird also absurd, aber fair.

Von und Mit Henrike Iglesias (Anna Fries, Eva G. Alonso, Laura Naumann, Malu Peeters, Marielle Schavan, Sophia Schroth)

Kostüm: Nadine Bakota
Kostümassistenz: Anne Bellinger
Übersetzung + Untertitel: Naomi Boyce
Software Development: Sophia Petrova
Produktionsleitung: De Ehrliche Arbeit - Freies Produktionsbüro
Produktionsleitung: Ch Maxine Devaud - Maxinthewood Productions


DurchschnittsnoteSchreibe eine Kritik
1 von 2 Personen fanden die Kritik hilfreich
Parodie auf Hamsterrad von Casting-Shows und Projekt-Pitches
  · 11.09.20
Vor Ort im Festsaal oder am heimischen Rechner kann man an der knapp 90minütigen Performance „Under Pressure“ teilnehmen, die das feministische Kollektiv „Henrike Iglesias“ für die Sophiensaele und weitere Kooperationspartner konzipierte.

Laura Naumann, Marielle Schavan und Sophia Schroth werden von einem Trio am Regie-Pult (Anna Fries, Eva G. Alonso und Malu Peeters) durch einen Parcours typischer Casting-Show-Aufgaben gehetzt. Über den drei Aspirantinnen ergießen sich derbe, ätzende Kritik im Stil von Dieter Bohlen und austauschbare Kalenderspruchweisheiten á la Heidi Klum.

Im engen Takt eines Hamsterrads folgt Abstimmung auf Abstimmung. Wer von den dreien hat die Publikums-Jury bei der jeweiligen Teilaufgabe am ehesten überzeugt: Laura, Marielle oder Sophia?

Als Parodie auf das Casting-Show-Format und Kritik am Turbokapitalismus ist das für ein paar Runden durchaus unterhaltsam. Die entscheidende Schwachstelle thematisieren die Performerinnen gleich selbst mit. Sie nehmen der Kritik den Wind aus den Segeln und ihren Abend auf die Schippe, als sie kurz vor der finalen Abstimmung über zwei Schlussvarianten das Fazit ziehen: Oh, jetzt ist genau das eingetreten, was die Jury beim Auswahl-Pitch in Basel prognostizierte: Das Format der ständigen Abstimmungsschleifen trägt nicht über einen gesamten Theaterabend.

Weiterlesen
War die Kritik hilfreich?
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich einloggen.

 

Preis: €14,95 €11,95

UNSERE BÜCHER
ALS PDF-DATEI

AUSWAHL

 

Preis: €14,95 €11,95

 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN





AUF DER BÜHNE © 2020


PDF-Datei: 11,95 € 8,95 €
Weitere Formate auf
Amazon & Google:
Kindle eBook
Taschenbuch
Google eBook

WEITERE BÜCHER


WIR EMPFEHLEN

SOPHIENSÆLE
www.sophiensaele.com
Sophienstr. 18 - 10178 Berlin
Telefon: 030 2835266
SPIELPLAN & KARTEN


Reservix Ticketing System

PDF-Datei: 22,60 € 16,95 €

Weitere Formate auf Amazon & Google Play:
Kindle eBook - Taschenbuch - Google eBook


UNSERE BÜCHER ALS PDF-DATEI

AUSWAHL


WIR EMPFEHLEN



BUCH ALS PDF-DATEI
Toggle Bar
X

Right Click

No right click