Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

HELLO, MISTER MACGUFFIN! 
von René Pollesch
Regie: Barbara Frey
Premiere: 3. März 2018 
Schauspielhaus Zürich

Zum Inhalt: „Es gibt ihn in fast jedem Film. Es ist der Falke aus dem ‚Malteser Falken‘, es ist der Tesserakt aus den ‚Avengers‘. Es ist immer das Ding, um das die Schauspieler auf der Leinwand besorgt sind, aber um das sich das Publikum wenig schert. Alfred Hitchcock hat ihm den Namen gegeben. Es ist ein Gegenstand, der seine Prominenz also seiner Bedeutungslosigkeit verdankt. Der MacGuffin wird gegen Ende des Films auch für die handelnden Personen ziemlich irrelevant. Und das würde ich gerne verhindern. Ich bin schliesslich ... also mein Name ist MacGuffin.“ René Pollesch

Mit: Sophie Rois, Hilke Altefrohne, Marie Rosa Tietjen, Jirka Zett, Inga Busch

Regie: René Pollesch
Bühne und Kostüm: Anna Viebrock
Dramaturgie: Karolin Trachte

TRAILER


 
Meinung der Presse zu „Hello, Mister MacGuffin!“

Schauspielhaus Zürich

 
Zürcher Tages-Anzeiger
Hitchcock hoch Pollesch


Neue Zürcher Zeitung 
Cocktail für eine Theaterleiche


nachtkritik
Förderband mit Meerblick

Wie fandest du das Stück?
- ein Klick auf die Sterne -
Schreibe eine Kritik
Es gibt noch keine Kritik zu dieser Inszenierung. Die neuesten Kritiken sind auf der Homepage
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


eventim Reservix Ticketing System

3.3
Durchschnittsnote aller Stücke
5 694+
4 1561+
3 1372+
2 785+
1 352+
Kritiken: 2117
ANZEIGE



ANZEIGE

 AUF DER BÜHNE © 2019                            
                              
X

Right Click

No right click