Bewertung und Kritik zu

Bewertung und Kritik zu

IN DIR SCHLÄFT EIN TIER (8+) 
von Oliver Schmaering
Regie: Hanna Müller 
Premiere: 10. November 2017
Theater an der Parkaue, Berlin

Zum Inhalt: In Berlin wimmelt es von Dreck und Bakterien. Am Stadtrand lungern die Wölfe. In einem Labor experimentieren, spritzen und forschen zwei junge Männer am Ende des 19. Jahrhunderts auf der Suche nache iner bahnbrechenden Medizin. Einer von ihnen zieht später als "Retter der Kinder" in die Geschichtsbücher ein und erhält den ersten Nobelpreis für Medizin. Emil von Behring und Paul Ehrlich kämpfen gegen den Würgeengel Diphtherie! Das letzte Mädchen braucht ihre Hilfe.

Weiterlesen: In dir schläft ein Tier

Bewertung und Kritik zu

DIE UNENDLICHE GESCHICHTE (10+) 
von Michael Ende
Regie: Volker Metzler 
Premiere: 10. November 2017
Theater an der Parkaue, Berlin

Zum Inhalt: Wie kann es sein, dass Bastian Balthasar Bux das Reich Phantásien vor dem Nichts retten soll, obwohl er "Die unendliche Geschichte" doch nur liest? Als Bastian endlich den Auftrag angenommen und endlich die drei magischen Tore passiert hat, ist er der neue Herrscher. Seine Wünsche formen und gestalten Phantásien: Wünscht er Farben, glitzert es in ungekannten Tönen. Wünscht er Herausforderungen, erscheint eine Wüste so heiß, dass niemand sie durchqueren kann. Bastian spürt, welchen Genuss es bereitet, Macht über eine ganze Welt zu haben und er kostet diese Macht bis auf den Grund aus. Er folgt jenen, die ihm schmeicheln, und verrät seine Freunde. Ganz allein auf sich gestellt, muss er seinen Weg suchen.

Weiterlesen: Die unendliche Geschichte

Bewertung und Kritik zu

BEBEN (15+) 
von Maria Milisavljevic
Regie: Volker Metzler
Premiere: 16. September 2017 
Theater an der Parkaue, Berlin

An der Kante der Welt sitzt ein Mann. Er zieht Menschen wie Spielfiguren aus seinen Manteltaschen, setzt sie aus und freut sich daran, wie sie sich bekriegen, hintergehen, töten, auslachen und im permanenten Onlinestatus nichts als die absolute Gegenwart feiern. Plötzlich rumort etwas, dröhnt. Aber niemand regt sich. Es rüttelt, schüttelt, aber alle machen weiter wie bisher. Zwischen TV, Twitter und Youtube führen sie ein sorgloses Dasein bis zu dem Moment, in dem es um alles geht: das Leben, den Tod, die Vergangenheit, die Zukunft.

Weiterlesen: Beben

Bewertung und Kritik zu

ROUTINEN. BRAVE KINDER TANZEN NICHT (9+) 
von Christoph Winkler
Regie: Christoph Winkler
Premiere: 19. April 2017 
Theater an der Parkaue, Berlin

Ein Schritt nach rechts, ein Schritt nach links, Drehung und Pose. Wieder ein Schritt nach rechts, ein Schritt nach links, Drehung und Pose. Jetzt entfalten sich die Bewegungen, erzählen eine Geschichte, eine Aufregung, ein Erlebnis, eine Erfahrung. Die Routinen sind Tanz geworden.

Konzept + Choreografie + Ausstattung + Künstlerische Leitung: Christoph Winkler

Weiterlesen: Routinen. Brave Kinder tanzen nicht

Theater an der Parkaue

Theater an der Parkaue
Theater an der Parkaue
www.parkaue.de
Parkaue 29 - 10367 Berlin
Telefon: 030 55775252

SPIELPLAN & KARTEN
2.8
Durchschnittsnote aller Stücke
5 0
4 0
3 5
2 1
1 0
Kritiken: 5

DVDs bei Hugendubel oder Amazon kaufen

HIER KÖNNTE IHRE 
WERBUNG STEHEN
ab 7,99 € / Woche