Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Bewertung und Kritik zu

RETTE UNS, OKICHI! 
Japanische Nationaloper nach Kosaku Yamada
Regie: Tomo Sugao
Premiere: 18. Februar 2017 (Europäische Erstaufführung) 
Neuköllner Oper, Berlin

Kurofune (“ Schwarze Schiffe“) gilt als die erste große, nationale Oper in Japan. 1940 uraufgeführt, kurz vor Kriegseintritt, jedoch viel früher geschrieben, erzählt sie von einem nationalen Mythos: der Erzwingung der Öffnung Japans für die Handelsinteressen der USA,  durch Androhung von Kanonenbeschuss durch die sog. „schwarzen Schiffe“. Um diesen zu vereiteln wird das Mädchen Okichi von zwei Seiten zugleich bedrängt und beauftragt: dem US Konsul als Geisha zu dienen und der fremden Großmacht willfährig zu sein, wie es die Provinzregierung von ihr fordert. Oder den Fremden umzubringen, wie die alten Samurais es wollen: denn nur so könne man sich vor einer Invasion der Fremden schützen und Heimat, Tradition und nationale Identität retten. Was also soll Okichi tun? Wie kann sie allen Ansprüchen gerecht werden, und sich selbst?

Mit: Yuri Mizobuchi, Edwin Cotton; Tobias Hagge sowie Aki Schmitt (Klavier) und Naomi Sato (Sho)

Inszenierung: Tomo Sugao
Musikalische Leitung: Aki Schmitt


Wie fandest du das Stück?
- ein Klick auf die Sterne -
Schreibe eine Kritik
4.0/5 Insgesamt 1 Bewertungen (1 mit Rezension)
0 von 0 Personen fanden die Kritik hilfreich
Da stimmte einfach alles
  · 20.02.17
''Tomo Sugao versteht es sehr gut, die Protagonisten zu führen. Man sieht ihre jeweiligen Gemütszustände. Und vor allem in den Kampfszenen spürt man, dass da ein echter Japaner inszeniert hat. Da kommen uralte Praktiken durch, manches scheint wie in Zeitlupe zu passieren, es kommt das Exotische, das in der Musik ja nicht dominiert, doch deutlich zum Tragen.'' schreibt Claus Fischer auf kulturradio.de
WAR DIE KRITIK HILFREICH FÜR DICH?
Um eine Kritik zu schreiben musst du dich anmelden:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


eventim Reservix Ticketing System

Neuköllner Oper
www.neukoellneroper.de
Karl-Marx-Str. 131-133, 12043 Berlin
Telefono: 030 68890777

SPIELPLAN & KARTEN
3.9
Durchschnittsnote aller Stücke
5 12
4 19
3 10
2 1
1 2
Kritiken: 29
ANZEIGE



ANZEIGE

 AUF DER BÜHNE © 2019                            
                 Stage Musicals                                   
Toggle Bar