Kritik zu: Die Räuber
0 von 0 Personen fanden die Kritik hilfreich
''Der Abend fällt deutlich in zwei Teile. Der erste hat parodistischen Witz und Furor. Im zweiten ist die Luft deutlich heraus. Die Bühne von Achim Freyer gleicht einem abstrakten Sammelsurium, als sollte hier die Unordnung der Verhältnisse illustriert werden. Das Prinzip von Haußmanns Inszenierung heißt Überdrehung. In einzelnen Szenen steigert der Regisseur die Handlung zum surrealen Alptraum. '' schreibt Peter Hans Göpfert auf kulturradio.de
0 von 0 Personen fanden die Kritik hilfreich
''Ich will es gleich sagen: dieser sehr lange Abend hat zwei Pausen. Und schon in der ersten geht es bergab. Die großen Versprechungen, die er anfangs gemacht hat, werden dann nicht eingelöst. Es ist fast so, als wäre die gesamte Proben- und Konzeptionsarbeit auf den ersten Teil konzentriert worden.'' schreibt Peter Hans Göpfert auf kulturradio.de
0 von 0 Personen fanden die Kritik hilfreich
''Der Abend endet – zur Recht – mit großem Applaus für ein wunderbares kleines Nichts, für einen ganz und gar überflüssigen, aber doch angenehm humorvollen und klugen Kommentar zu den verbalen Verrenkungen des kulturellen Zeitgeists. '' schreibt Frank Dietschreit auf kulturradio.de

 

Preis: €14,95 €11,95

UNSERE BÜCHER
ALS PDF-DATEI

AUSWAHL

 

Preis: €14,95 €11,95

 


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN





AUF DER BÜHNE © 2020

AUF DER BÜHNE

Auf der Bühne

TICKETS KAUFEN
eventim

WIR EMPFEHLEN

3.3
Durchschnittsnote aller Stücke
5 840+
4 1877+
3 1650+
2 1036+
1 425+
Kritiken: 2842

PDF-Datei: 22,60 € 16,95 €

Weitere Formate auf Amazon & Google Play:
Kindle eBook - Taschenbuch - Google eBook


UNSERE BÜCHER ALS PDF-DATEI

AUSWAHL


BUCH ALS PDF-DATEI
Toggle Bar
X

Right Click

No right click