0 von 0 Personen fanden die Kritik hilfreich
Kurzer Gruß aus dem Lockdown
  · 02.01.21
Mit einem kurzen Gruß aus dem Lockdown meldete sich das Staatsballett Berlin am Neujahrsabend aus dem Lockdown: neben dem Best-Of der Repertoire-Klassiker und präsentierte die Compagnie auch zwei Miniaturen, die während des 1. Lockdowns im Frühjahr 2020 erarbeitet wurden, aus ihrem hervorragenden LabWorksCovid19-Projekt, einem der Highlights dieser Spielzeit. Als Sahnehäubchen gibt es noch ein Für Elise-Solo.

Der 40 Minuten kurze Abend ist vor allem ein Lebenszeichen der Tänzerinnen und Tänzer sowie der Choreographinnen und Choreographen aus einem Opernhaus, das in diesem Jahr über viele Monate geschlossen war. Der YouTube-Stream ist das ganze Jahr 2021 über bis zum Start des nächsten Silvester-Feuerwerks abrufbar.
War die Kritik hilfreich?