Kritik zu9 Tage wach
4.0/5
Bewertungen: 1
Rezensionen: 1
Alle Kritiken ansehen.
0 von 0 Personen fanden die Kritik hilfreich
Fiebriger Drogen-Trip
  · 28.06.20
So sprunghaft-assoziativ wie die Roman-Vorlage ist auch der knapp zweistündige Theater-Abend, den vor allem Moritz Kienemann trägt. Er spielt den jungen Mann, der in die Spirale der Sucht hineingerät, in seiner gewohnt sehr körperbetonten Spielweise, mit der er 2019 bei den beiden Dresdner Theatertreffen-Einladungen „Das große Heft“ und „Erniedrigte und Beleidigte“. Oft in Video-Großaufnahme verkörpert er den aufgewühlten Protagonisten Eric, der in den Schlüsselszenen des Abends vor dem Staatsanwalt sitzt und sich rechtfertigen muss.

Regisseur Sebastian Klink, der zu Volksbühnen-Zeiten lange Jahre Castorfs Assistent war, aber auch mit kleineren Arbeiten auffiel, verzichtet anders als sein Vorbild auf Fremdtexte, sondern bleibt in dieser Uraufführungs-Inszenierung nah an der Vorlage und ihrem Stoff. Durch schnelle Schnitte und häufige Rollenwechsel der beiden anderen Spieler*innen (Eva Hüster und Jannik Hinsch) bekommt der Drogen-Trip-Abend eine fiebrige Intensität.

Weiterlesen
War die Kritik hilfreich?

 

Preis: €14,95 €11,95

UNSERE BÜCHER
ALS PDF-DATEI

AUSWAHL

 

Preis: €14,95 €11,95

 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN





AUF DER BÜHNE © 2020

AUF DER BÜHNE

Auf der Bühne

TICKETS KAUFEN
eventim


PDF-Datei: 11,95 € 8,95 €
Weitere Formate auf
Amazon & Google:
Kindle eBook
Taschenbuch
Google eBook

WEITERE BÜCHER


WIR EMPFEHLEN

3.3
Durchschnittsnote aller Stücke
5 824+
4 1843+
3 1623+
2 1010+
1 422+
Kritiken: 2736

PDF-Datei: 22,60 € 16,95 €

Weitere Formate auf Amazon & Google Play:
Kindle eBook - Taschenbuch - Google eBook


UNSERE BÜCHER ALS PDF-DATEI

AUSWAHL


WIR EMPFEHLEN



BUCH ALS PDF-DATEI
Toggle Bar
X

Right Click

No right click