Kritik zuDas Werk
2.0/5
Bewertungen: 1
Rezensionen: 1
Alle Kritiken ansehen.
Die Uraufführung der Jelinek-Textfläche übernahm wieder einmal Nicolas Stemann, allerdings recht ideenlos. Die Spieler*innen agieren sehr statisch und konzentrieren sich darauf, die Wortkaskaden der Autorin abzufeuern. Im Zentrum des Abends stehen die Kritik am Massentourismus in den Alpen und mangelhafte Aufarbeitung der NS-Vergangenheit, vor allem des Einsatzes von Zwangsarbeitern aus Osteuropa.

Als Klammer verbindet der Ort Kaprun diese beiden Themenkomplexe: dort starben mindestens 160 Zwangsarbeiter beim Bau des Wasserkraftwerks und 155 Touristen beim Seilbahnunglück im Winter 2000. Die Jury des Theatertreffens 2004 bezeichnete Kaprun als "monströse Metapher für das Österreich der Nachkriegszeit".

"Das Werk" steht im Gegensatz zu anderen Jelinek-Texten nur noch selten auf den Spielplänen deutschsprachiger Theater.
War die Kritik hilfreich?

 

Preis: €14,95 €11,95

UNSERE BÜCHER
ALS PDF-DATEI

AUSWAHL

 

Preis: €14,95 €11,95

 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN





AUF DER BÜHNE © 2020

AUF DER BÜHNE

Auf der Bühne

TICKETS KAUFEN
eventim


PDF-Datei: 11,95 € 8,95 €
Weitere Formate auf
Amazon & Google:
Kindle eBook
Taschenbuch
Google eBook

WEITERE BÜCHER


WIR EMPFEHLEN

3.3
Durchschnittsnote aller Stücke
5 824+
4 1849+
3 1624+
2 1013+
1 422+
Kritiken: 2746

PDF-Datei: 22,60 € 16,95 €

Weitere Formate auf Amazon & Google Play:
Kindle eBook - Taschenbuch - Google eBook


UNSERE BÜCHER ALS PDF-DATEI

AUSWAHL


WIR EMPFEHLEN



BUCH ALS PDF-DATEI
Toggle Bar
X

Right Click

No right click