Kritik zuWozzeck
2.9/5
Bewertungen: 8
Rezensionen: 3
Alle Kritiken ansehen.
0 von 1 Personen fanden die Kritik hilfreich
Wozzeck Hamsun
  · 06.10.18
''Donald Runnicles und das Orchester der Deutschen Oper Berlin bemühen sich aufs Redlichste, den Wozzeck als ein explosiv-emotionales Menschenstück Musik gesamtkunstwerklich vorzuführen; insbesondere bei seinen Zwischenspielen brechen all die abgrundtiefen Zwischenmenschlichkeiten auf und aus. Bei gründlicherem Weiter- und auch Nachhören bleibt allerdings zu konstatieren, dass es insgesamt an Tiefenschürfung und an Ätzung fehlt; oft hört es sich so an, als sei professionell vom Blatt gespielt (und dirigiert!). Mehr nicht. 

* *

Und das norwegische Macherteam unter der Leitung Ole Anders Tandbergs (Inszenierung) war der Meinung, Wozzeck dorthin ansiedeln zu müssen, wo der Regisseur sowie sein Bühnenbildner Erlend Birkeland oder Knut Hamsun halt zuhause sind. So richtig schlüssig freilich schien die Sache nicht. Banal, enttäuschend.'' schreibt Andre Sokolowski am 6. Oktober 2018 auf KULTURA-EXTRA
War die Kritik hilfreich?