Kritik zuTosca
3.6/5
Bewertungen: 10
Rezensionen: 3
Alle Kritiken ansehen.
1 von 2 Personen fanden die Kritik hilfreich
Floria, die Furie
  · 22.10.17
''Das Berliner Tosca-Trio war dann in der Tat zum Kochen und zum Explodieren aufgelegt: 

Jorge de León erklomm geradezu artistisch-frohgemut sämtliche tenorale Höhen, die Cavaradossi ihm so bot; auch wollte oder musste er aufs Kräftigste und andauernd vibrieren. 

Zeljko Lucic überzeugte spielerisch (und selbstverständlich auch mit seinem Heldenbariton) als fieses Scarpia-Tier - die vielleicht überzeugendste Gesamtleistung des Abends. 

Ja und unsere Liudmyla donnerte (ja, donnerte!) in zügelloser Angriffslaune ihr gesamtes Stimmvolumen, was sie nun mal aufzubieten in der Lage war und ist, ins quasi "ungeschützte" Rund vor ihr; dieser gewalttätige Diven-Ausbruch hat dann schon was Einschüchterndes und rückt unsre Floria mehr ins allgemeine Furienreich. 

Die Leute tobten, trotzdem.'' schreibt Andre Sokolowski am 22. Oktober 2017 auf KULTURA-EXTRA
War die Kritik hilfreich?