Bewertung und Kritik zu

Bewertung und Kritik zu

DIE WEIHNACHTSGANS AUGUSTE (5+) 
nach Friedrich Wolf in einer Fassung von Katrin Hentschel
Regie: Katrin Hentschel 
Premiere: 29. November 2015 
Theater an der Parkaue, Berlin

Im Haus des Opernsängers Luitpold Löwenhaupt lebt jeder für sichund gemeinsam lebt man aneinander vorbei. Das ändert sich schlagartig, als die Weihnachtsgans Auguste in die Familie kommt und auch noch sprechen kann. Peterle ist überglücklich über den neuen Freund und zusammen setzen sie sich gegen die Gans als Weihnachtsbraten zur Wehr.

Die bildreiche Inszenierung von Katrin Hentschel erzählt den Klassiker zur Weihnachtszeit voller Emotionen und mit großer Komik. Eine besinnlich-schöne Pause in einer hektischen Zeit.

mit Birgit Berthold, Kinga Schmidt, Jakob Kraze, Denis Pöpping

Regie: Katrin Hentschel
Bühne + Kostüme: Michaela Barth
Musik: Kruisko Musiker der "17 Hippies"
Dramaturgie: Lina Zehelein

Spieldauer: ca. 60 Minuten

Bewertung und Kritik zu

DIE RATTEN (16+) 
von Gerhart Hauptmann
Regie: Katrin Hentschel 
Premiere: 22. September 2016 
Theater an der Parkaue, Berlin

Eine Berliner Mietskaserne: Während der ehemalige Schauspieldirektor Hassenreuter in seinem Kostümfundus auf dem Dachboden über die Kunst sinniert, wickelt Frau John einen Kinderhandel ab. Die Trauer um ihren ersten, früh verstorbenen Sohn sitzt tief. Da trifft sie auf die hochschwangere und von Selbstmordgedanken getriebene Pauline Piperkarcka. Die Geburt auf dem Dachoden ist schnell organisiert und Frau John bringt das Kind in ihre darunter gelegene Wohnung. Für 123 Mark ist der Kinderkauf perfekt. Stolz und glücklich präsentiert sie den Sohn ihrem Mann, der von der Baustelle in Hamburg nach Hause kommt. Nachbar Hassenreuter beglückwünscht die kleine Familie mit Danziger Goldwasser. Frau John ist am Ziel ihrer Träume: Endlich hat sie wieder ein eigenes Kind. Doch dann stellt Pauline Piperkarcka Ansprüche auf ihren Sohn.

mit Elisabeth Heckel, Jakob Kraze, Denis Pöpping, Kinga Schmidt, Nina Maria Wyss, Birgit Berthold, Tolga Tavan, Mira Tscherne

Regie: Katrin Hentschel
Bühne + Kostüme: Dorothee Curio
Musik: Jan Tilman Schade
Dramaturgie: Eva Stöhr

Spieldauer: ca. 90 Minuten

Bewertung und Kritik zu

HERR FRITZ VOM GEHEIMDIENST (8+) 
von David Lindemann
Regie: Katrin Hentschel 
Premiere: 12. April 2015 (Uraufführung) 
Theater an der Parkaue, Berlin

Ein spannender Agententhriller um Geheimnisse, Wahrheit und Lüge.
Herr Fritz gönnt sich einen freien Tag und schon stellt die Verbrecherbande M.O.N.S.T.R.E. die Welt auf den Kopf. Um das ganz große Geld zu machen, nehmen sie die Buchstaben in Besitz und verschlüsseln die digitale Schrift. Selma, die Tochter von Herrn Fritz, und ihre Freundin Ayse nehmen die Verfolgung auf.

mit Birgit Berthold, Caroline Erdmann, Denis Pöpping, Johannes Hendrik Langer, Franziska Ritter, Kinga Schmidt, Franziska Krol

Regie: Katrin Hentschel
Bühne: Jens Dreske
Kostüme: Franziska Jacobsen
Dramaturgie: Karola Marsch

Spieldauer: ca. 80 Minuten

Bewertung und Kritik zu

KLEIDER MACHEN LEUTE (12+) 
Musical nach Gottfried Keller
Regie: Harriet Maria Meining, Peter Meining 
Premiere: 15. April 2012 
Theater an der Parkaue, Berlin

Eine rasante Comic-Video-Musical-Show über die Verführung durch Geld und Liebe: Die Bürger des Städtchens Goldach verwechseln den mittellosen Schneider Wenzel Strapinski mit einem reichen Grafen. Alles, was Strapinski von nun an sagt oder tut, verleiht ihm ein vornehmes Flair. Als Hochstapler beginnt er ein aufregendes Leben zwischen Trinkgelagen und Spielshows. Gerade als er aussteigen will, verliebt er sich. Da tritt auch noch der echte Graf Strapinski ins Spiel.

mit Nina Maria Wyss und Tim Riedel

Komposition: Ole Wulfers
Stimme: Irm Hermann

Regie + Bühne: Harriet Maria Meining, Peter Meining
Kostüm: Andy Besuch
Komposition: Nikolaus Woernle
Video: René Liebert
Dramaturgie: Karola Marsch

Spieldauer: ca. 60 Minuten

Bewertung und Kritik zu

PETER UND DER WOLF (5+) 
nach dem musikalischen Märchen von Sergej Prokofjew
Regie: Harriet Maria Meining, Peter Meining 
Premiere: 16. November 2010 
Theater an der Parkaue, Berlin

Was die Zuschauer erwartet, ist eine überraschende und neu arrangierte Adaption des musikalischen Kinderbuchklassikers. Der Schauspieler Lutz Dechant und der Musiker Ole Wulfers präsentieren eine Revue durch die Musikstile der Welt. Die Geschichte über die eigensinnige Katze, den frechen Vogel, die hinreißende Ente, den gefräßigen Wolf und Peters unaufhaltsamen Mut lebt in einer animierten Zauberwaldillusion auf.

mit Lutz Dechant

Komposition: Ole Wulfers
Stimme: Irm Hermann

Regie: Harriet Maria Meining, Peter Meining
Zeichnungen: Veronika Schumacher
Kostüme: Andy Besuch
Komposition: Nikolaus Woernle
Video: René Liebert
Harriet Maria Meining, Peter Meining
Animation: Gabriele Nagel
Dramaturgie: Sascha Willenbacher

Spieldauer: ca. 55 Minuten

 

Preis: €14,95 €11,95

UNSERE BÜCHER
ALS PDF-DATEI

AUSWAHL

 

Preis: €14,95 €11,95

 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN





AUF DER BÜHNE © 2020


PDF-Datei: 11,95 € 8,95 €
Weitere Formate
auf Amazon:
Kindle Ebook
Taschenbuch

WEITERE BÜCHER


ANZEIGE

Theater an der Parkaue
www.parkaue.de
Parkaue 29 - 10367 Berlin
Telefon: 030 55775252
SPIELPLAN & KARTEN

eventim

PDF-Datei: 22,60 € 16,95 €

Weitere Formate auf Amazon:
Kindle Ebook - Taschenbuch


UNSERE BÜCHER ALS PDF-DATEI

AUSWAHL


ANZEIGEN

BUCH ALS PDF-DATEI
Toggle Bar
X

Right Click

No right click